Lee Stalder

Agenda
Über
Archiv



Publikation
Richard Sturzenegger: Choralphantasie für Violoncello und Orgel «Komm, o Tod, du Schlafes Bruder»


Ausgabe Müller und Schade 2017
 


Publikation
Tutti 2020/1
Berner Stadtkirchen



Publikation
Tutti 2019/2
Berner Stadtkirchen



19.07.2020, 17 Uhr
«Der geigende Eremit»
Benefizkonzert für Musiker*innen in finanzieller Not:
Patricia Kopatchinskaja Violine & Lee Stalder, Orgel
Pauluskirche Bern



20.06.-22.06.2020
J.S. Bach: «Die Kunst der Fuge»

Deutschland, Sachsen


Mitwirkende


Andreas Marti & Lee Stalder, Cembalo



31.12.2019, 17.00 Uhr
Silvesterkonzert
Pauluskirche Bern


Programm



  • Camillo Schumann (1872-1946)
    Sonate für Orgel Nr.1 in d-Moll, op. 12
  • Johann Pachelbel (1653 – 1706)  
    Aria sebaldina
  • Max Reger (1873-1916)
    «Freu’ dich sehr, o meine Seele», op. 135a
    «Wie schön leucht’t uns der Morgenstern», WoO IV/16

  • J. S. Bach (1685-1750)
    «Freu dich sehr, o meine Seele», BWV 30/6

  • Max Reger

    Choralphantasie über «Freu dich sehr, o meine Seele!», op.3



22.12.2019, 17.00 Uhr
Heinrich von Herzogenberg: Die Geburt Christi
Pauluskirche Bern 



24.11.2019, 17.00 Uhr
Jazz à la française: Claude Bolling
Suite für Violoncello und Jazz Klaviertrio
Aula Musikschule Langenthal


Mitwirkende


Benjamin Heim, Cello
Lorenz Bendel, Drums
Meret Ruch, Kontrabass
Lee Stalder, Klavier



16.17.11.2019
Missa Choralis
von Franz Liszt
Pauluskirche Bern


Mitwirkende

Motettenchor Bern
Ekaterina Kofanova, Leitung
Lee Stalder, Orgel



27.10.2019, 17.00 Uhr
Sýnchronos & Lee Stalder

Pauluskirche Bern

Niklaus Egg, Trompete
Ralph Marks, Perkussion
Lee Stalder, Orgel





13.09.2019, 14.00 Uhr
Hackbrettfestival Binn 2019: Stalder & Stalder

Pfarrkirche St. Michael

Nayan Stalder, Hackbrett
Lee Stalder, Orgel





14.09.2019, 19.15 Uhr
Vesperkonzerte Interlaken: Orgelspaziergang «Reisende Komponisten»

Kirche Unterseen


Programm

  • Max Reger (1873-1916)

    «Freu’ dich sehr, o meine Seele», op. 135a

    «Wie schön leucht’t uns der Morgenstern», WoO IV/16

  • Johann Sebastian Bach (1685-1750)
    «Freu dich sehr, o meine Seele», BWV 30/6
  • Max Reger

    Choralphantasie über «Freu dich sehr, o meine Seele!», op. 30



20.09.2019, 12.30 Uhr
Orgelpunkt Heiliggeistkirche Bern
Heiliggeistkirche Bern


Programm

  • Ernst Friedrich Richter (1808-1879) 
    Präludium und Fuge As-Dur, op. 21, 2
  • Christian Fink (1831-1911) 
    Trios aus op. 2
  • Felix Mendelssohn Bartholdy (1809-1847) 
    Präludium und Fuge d-Moll, op. 37,3


13.08.2019, 20.30 Uhr
Musica Romantica Saas Fee
Pfarrkirche Saas-Fee


Programm



  • Robert Schumann (1810 – 1856)
    Vier Skizzen für den Pedalflügel, op. 58 (1845) 
  • Max Reger (1873 – 1916)  
    Suite g-Moll, op. 92 (1905/06)
  • J.S. Bach (1685 – 1750) 
    Toccata und Fuge d-Moll, BWV 56 
    Italienisches Konzert, BWV 971 Allegro - Andante - Presto

  • Jürg Lietha (*1952) 
    Latin Fantasy (2004) 
    Organosalsa (2013)



19.05.2019, 17.00 Uhr
Musik der Romantik – PaulusChor

Pauluskirche Bern


Programm

  • Gustav Merkel (1827–1885)  Sonate d-Moll, op. 30 für vier Hände und vier Füsse 
    1. Satz, Allegro moderato
  • Felix Mendelssohn-Bartholdy (1809–1847)   
    Hymne «Hör mein Bitten» für Solosopran, Chor und Orgel• Gustav Merkel 2. Satz, Adagio
  • Felix Mendelssohn-Bartholdy
    Drei geistliche Lieder, op.96 für Soloalt, Chor und Orgel
  • Gustav Merkel
    3. Satz, Allegro con fuoco - Fuga
  • Anton Bruckner (1824–1896) 
    Te Deum WAB 45 für Chor, Soli, Blechbläserquintett und Orgel


Mitwirkende

Vera Hiltbrunner, Sopran
Stephanie Szanto, Alt
Livio Schmid, Tenor
Hans Frauchiger, Bass
Adrian Schneider, Trompete
André Schüpbach, Trompete 
Peter Dimitrov, Horn 
Joaquin Andreu Vicente, Posaune 
AloÏs Jolliet, Tuba



21.04.2019, 17.00 Uhr
Rheinbergers Orgelkonzerte
Pauluskirche Bern


Programm

  • Josef Rheinberger (1839 –1901)
    Orgelkonzert Nr. 1 in F-Dur, op. 137 Maestoso – Andante – Con moto

    Ursula Heim, Orgel & Hervé Grélat, Leitung

  • Johann Sebastian Bach (1685 –1750)
    «Allein Gott in der Höh’ sei Ehr», BWV 662
  • Max Reger (1873 – 1916)
    «Allein Gott in der Höh’ sei Ehr», op. 135a 
  • J.S. Bach
    «Allein Gott in der Höh’ sei Ehr», BWV 663 
  • Max Reger 
    «Allein Gott in der Höh’ sei Ehr», op. 67 
  • J.S. Bach
    «Allein Gott in der Höh’ sei Ehr», BWV 664

    Lee Stalder, Orgel


  • Josef Rheinberger
    Orgelkonzert Nr. 2 in g-Moll, op. 177 Grave – Andante – Con moto

    Ursula Heim, Orgel & Hervé Grélat, Leitung



Mitwirkende

Orchesterleitung, Hervé Grélat
Violine I: Annemarie Jöhr (Konzertmeisterin), Anna Reinhard, Irene Arametti, Marlyse Capt
Violine II: Janina Müller, Muriel Affolter, Patricia Kuonen, Patricia Do
Viola: Magdalena Locher, Tonino Giuliano, Ruggero Pucci
Cello: Benjamin Heim, Simon Zeller
Kontrabass: Ivan Nestic
Trompete: André Schüpbach, Adrian Schneider
Horn: Andrea Rüegge, Peter Dimitrov, Simone Lehmann
Pauke: Emanuel Speiser



14.09.2019, 19.15 Uhr
PASSION A CAPPELLA: Richard Sturzenegger
Kirche Scherzlingen, Thun

 
Programm



31.12.2018, 17.00 Uhr
Silvesterkonzert
Pauluskirche Bern


Programm

  • Robert Schumann 1810 – 1856  
    Sechs Studien in kanonischer Form, Op. 56
  • Johann Sebastian Bach 1685 – 1750
    Einige canonische Veränderungen über das Weihnachtslied «Vom Himmel hoch, da komm ich her», BWV 769
  • Max Reger 1873 – 191
    Choralphantasie über den Choral «Halleluja! Gott zu loben», Op. 52, Nr.3



26.12.2018, 11.00 Uhr
Weihnachtsmatinée

Pauluskirche Bern


Programm

  • Max Reger 1873-1916
    «Weihnachten», op. 145
  • Friedrich Lux 1820-1895
    Andante über «Wie schön leucht’ uns der Morgenstern», op. 60 
  • J.S. Bach 1685-1750
    Gambensonate D-Dur, BWV 1028
  • Nikolai Kapustin *1937
    Introduction & Scherzino für Violoncello solo, op. 93 
  • Paul Gläser 1871-1937
    Tröstung


Mitwirkende

Benjamin Heim, Violoncello
Lee Stalder, Orgel & Cembalo



04.11.2018, 17.00 Uhr

Bach - Reger
Pauluskirche Bern


Programm

  • Max Reger
    Präludium d-Moll op.56
    Schlachtgesang op. 138
    «Nun seht und merket, lieben Leut»
    Präludium F-Dur op. 85
    «Schönster Herr Jesu»
    1. Adventlied
    2. Adventlied
    Präludium h-moll op. 129
    Das Agnus Dei op. 138
    Ein geistlich Klage – Liedt
    Fuge h-moll op. 129
    Nachtlied op. 138
  • Bach

    Actus tragicus

    Kantate BWV 106, «Gottes Zeit ist die allerbeste Zeit»

 
Mitwirkende
 

Tabea Bürki, Sopran
Stephanie Szanto, Alt
Matthias Müller, Tenor
Gerardo Garciacano, Bass/Bariton
Matthjas Bieri, Bass

Sina Reiser & Marc Pauchard, Blockflöte

Leonardo Bortolotto & Elizabeth Rumsey, Gambe

Bernhard Maurer, Cello

Lee Stalder, Orgel & Leitung



14.10.2018, 17.00 Uhr
«J.S. Bachs Cembalo-Rausch(en)»
Pauluskirche Bern


Programm

  • Johann Sebastian Bach (1685-1750)

    Konzert c-Moll für zwei Cembali, BWV 1060
    Allegro – Adagio – Allegro 

    Konzert C-Dur für drei Cembali, BWV 1064
    Allegro – Adagio – Allegro 

    Konzert d-Moll für drei Cembali, BWV 1063
    [ohne Bezeichnung] – Alla Siciliana – Allegro  

    Konzert a-Moll für vier Cembali, BWV 1065
    [ohne Bezeichnung] – Largo – Allegro

 

Mitwirkende 


Ursula Heim, Elie Jolliet, Andreas Marti & Lee Stalder: Cembalo
Annemarie Jöhr & Anna Reinhard: Violine
Claudia Marino: Viola
Benjamin Heim: Violoncello
Ivan Nestic: Kontrabass



07.08.2018, 20.00 Uhr
Münster Abendmusik: «...und aus dem Feuer gingen Blitze»
Berner Münster


Programm



Mitwirkende

Benjamin Heim, Cello
Lee Stalder, Orgel



30.3.2018, 17.00 Uhr
Karfreitagskonzert
Pauluskirche Bern


Programm


Mitwirkende 

Nuria Richner, Sopran I Tabea Bürki, Sopran II
Stephanie Szanto, Alt
Livio Schmid, Tenor
Arion Rudari, Bass
Lee Stalder, Orgel



31.12.2017, 17.00 Uhr
Bach – Reger: Silvesterkonzert

Pauluskirche Bern


Programm

  • J. S. Bach (zugeschrieben)
    Präludium und Fuge über den Namen B-A-C-H, BWV 898
  • J.S. Bach 1685 - 1750
    Partite diverse sopra il Corale «Sei gegrüsset, Jesu gütig», BWV 768 
  • J. C. Bach 1735 - 1782 
    Fuge über den Namen B-A-C-H
  • Max Reger 1973 - 1916 
    Fantasie und Fuge über B-A-C-H, op. 46


Lee Stalder, Orgel



Pauluskirche Bern
26.11.2017, 17.00 Uhr
«O wie selig...» – Konzert zum Ewigkeitssonntag

Pauluskirche Bern


Programm

  • «Requiem»
    Introitus aus der Missa pro defunctis
  • Heinrich Poos *1928 
    «Wo willst du hin weils Abend ist» für Chor, Streichquintett und Orgel
  • Max Reger 1873–1916
    Aria op. 103/3 (1908) für Violoncello und grosse Orgel 
    «O wie selig seid ihr doch, ihr Frommen» Choralkantate zum Totenfest für Chor, Zusatzchor, Steichquintett und Orgel 
  • Johann Sebastian Bach 1685–1750 
    «Wachet auf, ruft uns die Stimme» BWV 140 für Violine, Viola, Violoncello, Kontrabass und Truhenorgel 
  • Johann Christoph Friedrich Bach 1732–1795 
    «Wachet auf, ruft uns die Stimme» Motette für Chor und Orgel


Mitwirkende

Annemarie Jöhr,  Violine                                          
Muriel Affolter,  Violine
Claudia Marino,  Viola                                                     
Benjamin Heim,  Violoncello
Ivan Nestic,  Kontrabass                                        
Sarah Brunner,  Orgel
PaulusChor Bern und Zusatzchor
Lee Stalder,  Leitung



14.04.2017, 17.00 Uhr
Karfreitagskonzert: Brahms - Bach
Pauluskirche Bern


Programm

  • Johannes Brahms 
    das Gesamtwerk für Orgel
  • J.S. Bach
    die dazupassenden Choralsätze


Mitwirkende

Lee Stalder, Orgel
PaulusChor Bern



01./02.04.2017, 19.30/17.00 Uhr
COR DE NUIT: Jugend Orchester Köniz und Lee Stalder
Thomaskirche Liebefeld


Das Jugendorchester Köniz präsentiert zusammen mit dem jungen Berner Organisten Lee Stalder ein Programm aus unbekannten Meisterwerken der Orgelmusik. Unter der Leitung von Lorenz Hasler spielt das Jugendorchester Köniz die 1. Sinfonie für Orgel und Orchester von Alexandre Guilmant und das Konzertstück für Orgel und Orchester von Marco Enrico Bossi. Dazu kommt die Melodia in B-Dur von Max Reger für Solo Orgel und Leos Janacek Lasske Tance für Orchester. 


12.03.2017, 17.00 Uhr
J.S. Bach: Musicalisches Opfer

Pauluskirche Bern


Mitwirkende

Nadja Camichel, Traverso

Sabine Stoffer, Barockvioline
German Echeverri, Barockviola
Daniel Rosin, Barockcello
Lee Stalder, Orgel und Cembalo



Mark

©Lee Stalder 2019, Programmierung und Design: 7er Studio